Bailey´s Eis Rezept

… Mit Joghurt und Irish Cream (Bailey´s) – mega lecker!

Dieses Rezept funktioniert super mit einer Eismaschine, du kannst es aber auch ohne machen….

 

Baileys Eis Schoko mit Joghurt

 

Zutaten:

  • 400 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 150 ml Vollmilchjoghurt
  • 120 g Zucker
  • 3 EL Kakao
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Eigelb (1x)
  • 1 EL Nuß-Nougat Creme
  • 3 EL Baileys oder Irish Cream

 

Baileys Eis Rezepte für Eismaschine

Herstellung:

 … Mit Eismaschine

  1. Als erstes gibst du alle Zutaten – außer den Baileys und das Eigelb – in einen Topf verrührst alles gut mit einem Schneebesen. 
  2. Unter ständigem Rühren erhitzt du jetzt die Masse auf ca. 78°C und lässt sie dann auf etwa 70° C herunterkühlen. Damit machst du mögliche Keime unschädlich. Ich habe das Baileys Eis auch schon ohne Ei gemacht und dann das Erhitzen weggelassen – dann gehts schneller. Das Ei dient als Emulgator und macht das Eis noch ein wenig cremiger, dann dauerts aber durch die Abkühlphase etwas länger. 
  3. Nun das Eigelb zugeben, mit dem Schneebesen gut verrühren und noch ein wenig bei 70°C  „ziehen“ lassen. Jetzt nicht mehr zu stark erhitzen, da sonst das Ei stocken könnte.
  4. Jetzt ist ganz wichtig, dass du die Eismasse über mehrere Stunden (z.B. über Nacht) im Kühlschrank gut kalt werden lässt. Egal ob du eine Eismaschine verwendest oder nicht. (ich nehme habe die Unold Gusto 48845)
  5. Sobald die Masse richtig kalt ist kannst du sie in die Eismaschine geben und das Programm starten. Bei mir dauert dieses Programm etwa 1 Stunde.
  6. Da der Baileys Alkohol enthält, solltest du ihn erst am Ende der Zubereitungszeit mit in die Eismaschine geben. Ich mache das immer so 15 Minuten vor Ende. Wenn du ihn schon am Anfang mit dazu gibst, dauert es wegen des Alkohols länger bis das Eis gefriert. 
  7. Jetzt musst du dein selbstgemachtes Baileys Eis einfach nur noch genießen…

 

 

… Ohne Eismaschine:

Du willst dieses Rezept ohne Eismaschine machen? Dann gibst du den Baileys mit dazu, sobald die flüssige Eismasse komplett abgekühlt ist und stellst dann alles ins Gefrierfach. Damit sich während des Gefrierprozesses nicht zu viele Eiskristalle bilden, solltest du das Eis etwa alle 30 Minuten kurz herausnehmen und umrühren.

 

Du kannst auch einen preisgünstigen Likör verwenden...

Du kannst das Baileys Eis natürlich auch mit jedem anderen Irish Cream Likör machen, ehrlich gesagt nehme ich immer einen sehr günstigen Likör vom Discounter… Den Originalen trinke ich lieber pur auf einem Eiswürfel. Du solltest den Joghurt würde in der Vollmilchversion wählen. Denn wenn er zu fettarm ist enthält er mehr Wasser und das Eis kristallisiert stärker. Zumindest war das bei mir immer so. Wenn du willst, kannst du die Nuss-Nougat Creme kannst du natürlich auch weglassen. Nicht dass dir das Eis sonst zu üppig wird. Allerdings gibt die Creme nochmal so einen extra nussigen Geschmack mit dazu… Joghurt selber machen ist übrigens auch ganz einfach.

 

 

Alkohol verlängert die Gefrierzeit...

Wenn du Eis mit Alkohol machen möchtest, musst du unbedingt mit einrechnen, dass der Alkohol viel langsamer gefriert. Aus diesem Grund gebe ich den Alkohol (Eierlikör, Baileys usw.) immer erst am Ende der Zubereitungszeit mit in die Eismaschine. Solltest du das Eis ohne Eismaschine machen, dann dauert es insgesamt länger bis es fertig ist. Sehr gut gefällt mir allerdings an Eis mit Alkohol, dass es im Gefrierfach nicht so steinhart wird. Selbst wenn es schon einige Tage eingefroren ist, ist es gleich kannst du es gleich ganz leicht mit dem Eislöffel entnehmen und musst nicht erst warten, bis es ein wenig angetaut ist.

 

 

Kann ich das Eigelb auch weglassen?

Durch das Eigelb wird das Baileys Eis etwas cremiger (Emulgator) und kristallisiert auch nicht so leicht. Deshalb gebe ich meistens mindestens ein Eigelb mit in meine Eismasse. Wenn ich es allerdings eilig habe und die Eismasse nicht noch erhitzen und abkühlen lassen will, dann lasse ich das Ei einfach weg. Dann muss ich die Masse auch nicht unbedingt erhitzen dadurch verkürzt sich die Zeit zum Abkühlen im Kühlschrank ganz enorm.

 

 

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

9 Bewertung(en), 4,78 Durchschnitt

Loading…

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × vier =

Scroll to Top