Eismaschine Test

Eismaschine Test und Vergleich

Du suchst die beste Eismaschine und weißt nicht welche für dich gut ist? 

 

Du liebst Eis genauso wie ich? Deshalb bist du wahrscheinlich auch auf dieser Seite, denn jetzt willst du dein Eis selber machen. Vielleicht hast du Eis selber machen auch schon mal ohne Eismaschine ausprobiert und festgestellt, dass es ohne Maschine ganz schön aufwändig ist.

 

Jetzt stellst du dir sicher noch die Frage: soll ich eine Eismaschine mit Kompressor kaufen, oder doch lieber eine ohne Selbstkühlung. Diese sind schließlich um einiges günstiger und auch kleiner.

Wozu eine Eismaschine?

Die Eismaschine rührt dein Eis schön cremig während es gefriert. Stellst du das flüssige Eis einfach nur zum gefrieren in den Gefrierschrank, bilden sich Eiskristalle – das Eis wird nicht cremig sondern nur steinhart.

Und was ist der Unterschied zwischen Fassungsvermögen und Eismenge…? Das alles findest du hier bei Eismaschine Test (einige dieser Eismaschinen habe ich selber getestet und ausprobiert, leider war es mir nicht möglich alle zu testen. Deshalb habe ich an Erfahrungsberichte und Bewertungen von Kunden orientiert…) 

 

 

  • Modell

  • Eismaschine
    mit und ohne
    Kompressor
  • Meine
    Bewertung
  • Kompressor
  • Leistung
  • Amazon Preis
  • Eismenge
  • Fassungsvermögen
  • Eisbehälter
  • Größe
  • Gewicht
  • Zum
    Produktbericht
  • Besonderheiten
  • Unold GUSTO

  • ★★★★★

    Mein TESTSIEGER
    MIT Kompressor
  • 180 Watt
  • EUR
  • ca. 1,5 Liter
  • ca. 2 Liter
  • Edelstahl
  • ca. 42,5 x 28,5 x 26,2 cm
  • ca. 12 kg
  • bis zu 1,5 Liter Eis

    Dauerbetrieb möglich

    3 Programme

    Touch-Bedienfeld
  • Krups VENISE

  • ★★★★★

    Mein TESTSIEGER
    OHNE Kompressor
  • 6 Watt
  • 66,00 EUR
  • ca. 1 Liter
  • ca. 1,6 Liter
  • k.A.
  • ca. 28 x 28 x 21,5 cm
  • ca. 3,7 kg
  • bis zu 1 Liter Eis

    Automatikabschaltung

    LCD Anzeige

    2. Deckel zum Aufbewahren
  • WMF Minis


  • Super Gerät für den kleinen Eishunger!
  • 12 Watt
  • 49,90 EUR
  • < 300 ml
  • ca. 300 ml
  • Edelstahl
  • ca. 37,5 x 22 x 21 cm
  • ca. 3,1 kg
  • bis zu 300 ml Eis

    LC-Display

    Eislöffel aus Cromargan

    Gehäuse aus Cromargan
  • Springlane EMMA


  • Schickes Gerät - Ähnlich der Unold Cortina
  • 150 Watt
  • 219,00 EUR
  • ca. 1 Liter
  • ca. 1,5 Liter
  • eloxiertes Aluminium
  • ca. 38 x 26 x 23 cm
  • ca. 12,2 kg
  • Edelstahlgehäus

    blau leuchtendes Display

    Kunststoff Messbecher + Spatel

    Farbe schwarz + weiß
  • Aicok


  • Sehr, sehr günstiges Gerät für 1 Liter Eis
  • 10,9 Watt
  • EUR
  • ca. 1 Liter
  • ca. 1,5 Liter
  • k.A.
  • ca. 17,5 x 16 x 24,5 cm
  • ca, 1,5 kg
  • Kunststoff Gehäuse

    große Zutatenklappe

    Timerfunktion

    Farbe schwarz + weiß
cuisinart joghurtbereiter - eismaschine - Severin JG3516 Jogurtbereiter Test

Wie du sehen kannst, sind in der Tabelle mehr Eismaschinen ohne Kompressor enthalten. Das liegt daran, dass ich die Unold Eismaschinen in einem extra Beitrag behandelt habe. Wenn du dich für eine Unold Eismaschine interessierst, einfach auf den entsprechenden Button (Knopf) klicken…!

1. Eismaschine mit oder ohne Kompressor, was ist besser?

Was bedeutet das eigentlich MIT oder OHNE Kompressor (Selbstkühlung)??

 

MIT Kompressor:

Eine Eismaschine mit Kompressor brauchst du zur Eisherstellung nur an den Strom anschließen und schon kanns losgehen. Du brauchst keinen Akku ins Gefrierfach geben, denn das Gerät kühlt das Eis selbst herunter.

Unold Eismaschine Test - Unold 48845 kaufen
Eismaschine mit Kompressor - Unold Gusto
Info!

Eine Eismaschine mit Kompressor kühlt (gefriert) und mischt dein Eis selbständig. Du brauchst keinen Kühlakku im Gefrierfach aufbewahren. Eis herstellen geht auch spontan!

Du kannst mit einem Kompressor Gerät auch mehrmals hintereinander Eis machen – ohne Pause. Eine Eismaschine mit Kompressor braucht also keinen Gefrierschrank (höchstens später zur Aufbewahrung des Eises). Sie gefriert und rührt das Eis so lange, bis es schön cremig und fest ist. 

 

Meiner Erfahrung nach ist die Eisqualität bei diesen Maschinen etwas besser, da die Maschine mehr Power hat und das Eis besser gefriert. Dafür sind sie aber auch recht groß und schwer. Außerdem kosten sie mehr als Eismaschinen ohne Selbstkühlung. 

 

 

Vor- und Nachteile einer Kompressor – Maschine:

 

Vorteile: 
  • sehr gute Eisqualität
  • spontan Eis machen ist gut möglich
  • einfache Reinigung
  • kein Platzbedarf im Gefrierfach für Akku
  • Dauerbetrieb problemlos möglich

 

Nachteile: 
  • teuer in der Anschaffung
  • meist große und wuchtige Geräte
OHNE Kompressor:

Eine Eismaschine ohne Kompressor hat einen herausnehmbaren Kühlakku (meist der Eisbehälter), den du einige Stunden vor der Zubereitung ins Gefrierfach geben musst (12 Stunden und mehr).

Der Akku sollte im Gefrierfach stehts aufrecht stehen, damit sich die Kühlflüssigkeit im Inneren gleichmäßig verteilt. Vor dem Kauf einer Eismaschine ohne Kompressor solltest du dir die Maße des Akkus (Eisbehälters) genau ansehen.

 

Krups Eismaschine Venise GVS241 kaufen - Test und Vergleich - ohne Kompressor mit Kühlakku
Eismaschine ohne Kompressor - Krups Venise

Manche sind sehr groß und passen vielleicht nicht in dein Gefrierfach! Spontan Eis herstellen ist nur möglich, wenn du deinen Kühlakku immer im Gefrierfach lagerst, am besten kaufst du dir noch einen 2. Akku mit dazu. Dann kannst du jederzeit Eis machen. Vorteil einer Eismaschine ohne Kompressor ist sicherlich der günstige Preis und die Größe des Geräts! Nachteil ist, dass du den Akku immer im Gefrierfach lagern musst und der dann möglicherweise Platz wegnimmt… Empfehlen kann ich dir hier vor allem die Krups Venise und die WMF Mini Eisbereiter…

 

Gut zu wissen!

 

Wenn du dir eine Eismaschine ohne Kompressor kaufen möchtest, überprüfe vorher die Maße des Eisbhälters / Kühlakkus! Möglicherweise passt er nicht in dein Gefierfach – das wäre ärgerlich…

 

Vor- und Nachteile einer Eismaschin OHNE Kompressor:

 

Vorteile: 
  • gute Eisqualität
  • günstig in der Anschaffung
  • einfache Reinigung
  • relativ kleine Geräte (etwa wie ein Wasserkocher)

 

 

Nachteile: 
  • großer Platzbedarf des Akkus im Gefrierfach
  • spontan Eis machen nur bedingt möglich
  • Dauerbetrieb nur mit mehreren Akkus möglich

Meine Familie und ich lieben Eis, deshalb kommt meine Eismaschine (Unold Gusto 48845) 1 – 2 mal in der Woche zum Einsatz. Aus diesen Gründen habe ich mich für eine Eismaschine mit Kompressor und einer großen Füllmenge entschieden.

 

Wenn du nur ab und zu Eis machen möchtest und du genügend Platz für den Kühlakku im Gefrierfach hast, reicht sicher auch eine Eismaschine ohne Kompressor aus. Die kosten teilweise nicht einmal die Hälfte.

2. Was ist die beste Eismaschine, welche soll ich kaufen?

Diese Frage habe ich mir auch lange gestellt und habe mir dann eine Unold Eismaschine mit Kompressor gekauft (Unold Gusto). Diese Maschine passt perfekt zu meinen Bedürfnissen – du solltest dich also zuerst fragen, welche Bedürfnisse du hast und welche Eismaschine dafür am besten passt?

 

Wie oft werde ich Eis machen?

 

Ich mache 1 bis 2 mal in der Woche Eis. Deshalb wollte ich ein Gerät haben, das ich auch spontan nutzen kann. Das war einer der Gründe warum ich mich für eine Kompressor Maschine entschieden habe (Unold Gusto). Wenn du nur ab und zu Eis machen möchtest, rechnet sich die Ausgabe für ein so kostspieliges Gerät möglicherweise nicht. Dann würde ich mir eine günstige Eismaschine besorgen, zum Beispiel die Krups Venise (ohne Kompressor), oder auch die Unold Polar (mit Kompressor).

 

 

Welche Mengen möchte ich machen?

 

Kleine Eismenge – bis 1 Liter

Wenn du nicht so viel Eis auf einmal brauchst (z. B. Single Haushalt) reicht sicher eine Eismaschine mit einem kleinen Eisbehälter aus. Die sind meistens günstiger und brauchen nicht so viel Platz. Hier würde ich dir die WMF (300 ml) oder die Rommelsbacher (500 ml) Eismaschine empfehlen. Willst du eine mit Kompressor, dann die Unold Cortina (1 Liter) oder auch die Springlane Kitchen Emma (1 Liter). Hier würde ich den Preis entscheiden lassen…

 

Große Eismenge – ab 1 Liter

Vielleicht brauchst du aber auch viel Eis auf einmal, weil du eine große Familie hast. Oder weil du selber gerne und viel Eis isst… Dann empfehle ich dir eine Eismaschine mit einem großen Eisbehälter. Das wären zum Beispiel Unold Gusto und Unold Profi mit einem Fassungsvermögen von 2 Litern – das ergibt dann jeweils 1,5 Liter Eis. Du willst eine ohne Kompressor – dann die Krups Venise für 1 Liter Eis. 

 

 

Wie viel Platz habe ich im Gefrierfach?

 

Hast du nur ein kleines Gefrierfach in deinem Kühlschrank? Dann passt wahrscheinlich der Kühl – Akku einer Eismaschine ohne Kompressor nicht hinein. Schau dir die Maße der jeweiligen Eisbehälter und deiner Gefriermöglichkeit genau an, damit du keine böse Überraschung erlebst. Möglicherweise bist du in diesem Fall mit einer Kompressor Eismaschine besser beraten. Hier brauchst du nur Platz im Gefrierfach, wenn Eis übrig bleibt…

 

 

Wie viel Geld will / kann ich ausgeben?

 

Auch für ein kleines Budget gibt es schon gute Eismaschinen zu haben. Ich denke hier zum Beispiel an das Gerät von Aicok – ohne Kompressor, Eisvolumen von 1 Liter zum sehr günstigen Preis… Oder auch die Unold Polar mit Kompressor, für 750 ml Eis. Hast du ein mittleres oder großes Budget, ist die Unold Gusto oder die Unold Profi Plus (mit starken 250 Watt!) zu empfehlen. (Unold Eismaschinen Vergleich)

 

 

3. Fassungsvermögen und Eismenge - wo ist der Unterschied?

Ganz ehrlich – ich war ein wenig verwirrt als ich mich das erste Mal über Eismaschinen informiert habe. Da konnte ich oft lesen: 2 Liter Fassungsvermögen.

 

Toll dachte ich, da kann ich gleich 2 Liter Eis auf einmal machen… Aber das stimmt leider nicht. Wenn du dir die Beschreibung der jeweiligen Eismaschine näher ansiehst, wirst du feststellen dass Fassungsvermögen und die tatsächliche Eismenge nicht das selbe sind. 

Unold Gusto 48845 Eismaschine mit Kompressor im Test (2)

Die Eismaschine, egal ob mit oder ohne Kompressor, braucht Platz zum Rühren. Außerdem dehnt sich die Flüssigkeit auch noch aus wenn sie gefriert. Wenn du also deine Eismaschine randvoll machst, geht sie über. Und das gibt eine riesen Sauerei… Lies dir vor der Benützung unbedingt die Bedienungsanleitung durch. Bei den meisten steht, dass der Eisbehälter nur zu etwa 2/3 voll gemacht werden darf! Die Eismaschine mit 2 Liter Fassungsvermögen kann also nur 1,5 Liter Eis auf einmal herstellen… 

 

Übrigens: Du solltest mal meine Rezepte für: Erdbeereis, Vanilleeis, Schokoladeneis, Cookie Eis und Walnusseis ausprobieren…!

 

 

Fassungsvermögen=

 

Das ist die Menge Flüssigkeit, die in den Eisbehälter passt wenn er randvoll ist.

Eismenge=

 

Das ist die tatsächliche Menge Eis, die auf einmal hergestellt werden kann. Meistens etwa nur 2/3 vom Fassungsvermögen.

4. Fragen und Antworten - das solltest du wissen...

Wenn du Fragen oder Anregungen hast, kannst du sie am Ende der Seite bei den Kommentaren stellen. Ich werde sie dann so schnell wie möglich beantworten…!

 

 Meine Eismaschine fängt während des Betriebs zu quietschen an und bleibt sogar zwischendurch stehen?
 

Das ist mir bei meiner Eismaschine auch schon passiert. Bei mir war die Flüssigkeit noch zu warm als ich sie in die Maschine gegeben habe (etwa 15°C) – ich war einfach zu ungeduldig. Erst lief alles gut, aber ab der Hälfte der Zeit ist am Rand das Eis schon richtig hart gefroren.

 

Innen war aber noch alles super flüssig. Dadurch ist der Rührspatel immer wieder am gefrorenen Rand hängen geblieben, hat ein Quietschen verursacht und ist sogar zwischendurch ganz stehen geblieben. 

 

Schokoladeneis Rezept - Schokoeis selber machen - Eisrezepte für Eismaschine

Wenn das passiert musst du die Eismaschine ausschalten und den Eisbehälter herausnehmen. Dann vorsichtig mit einem Silikonspatel die Eisschicht am Rand abschaben. Diese Schicht kannst du leicht in das flüssige Eis mit einrühren, das verbindet sich wieder ganz gut. Jetzt gibst du den Eisbehälter wieder in die Maschine und schaltest sie wieder ein. Bei mir hat das Eis dann noch etwa 30 Minuten gebraucht bis es fertig war. Es war trotzdem noch perfekt. 

 

 

 Kurz vor Ende der Eisherstellung bleibt meine Eismaschine einfach stehen, obwohl das Eis noch nicht ganz fertig ist!

 

 

Dieses Problem hatte ich auch schon. Das passiert wenn deine Eismaschine entweder zu wenig Kraft (Watt) hat, dann kommt sie durch das angefrorene Eis nicht mehr durch. Oder du hast sehr spät die feste Zutaten (Schokostreusel, Kekse) mit dazu gegeben und dadurch ist die Masse so zäh geworden, dass die Eismaschine nicht mehr durch kommt. 

 

Du kannst die Maschine jetzt nur noch ganz ausschalten und fast fertige Eis noch ins Gefrierfach geben wenn du es fester möchtest. Ansonsten solltest du die festen Zutaten zwar am Ende der Zubereitungszeit zugeben, aber nicht zu spät. Ich mache das etwa 10 – 15 Minuten bevor das Programm zu Ende ist. Damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht. 

 

Viele Eismaschinen hören automatisch auf zu mischen, wenn das Eis zu fest wird. Dadurch werden Schäden im Motor vermieden. Deine Maschine ist also nicht kaputt, sondern schützt sich nur selber. 

 

 

✫ Kann ich die herausnehmbaren Teile der Eismaschine in die Spülmaschine geben?
 

Dazu würde ich unbedingt die Betriebsanleitung durchlesen. Wenn nichts drin steht, mach es lieber nicht. Viele der Eisbehälter und auch der Rührspatel haben eine spezielle Beschichtung und sind deshalb nicht für die Spülmaschine geeignet.

 

Ich wasche die einzelnen Teile direkt nach der Eisherstellung mit warmen Wasser und Spülmittel ab. Das dauert keine fünf Minuten und meine Eismaschine ist dann auch sofort wieder einsatzbereit. 

 

 

✫ Frozen Joghurt in der Eismaschine – geht das?
 

Ja, das geht sogar ganz prima. Ich hab schon viel Joghurt Eis selber gemacht und das hat bisher immer sehr gut funktioniert. Ich würde allerdings ein wenig Milchpulver in die Eismasse mit hineingeben, dann wird schön cremig. Sorbet klappt übrigens auch ganz toll!

 

 

✫ Ist es möglich nach der Eisherstellung gleich nochmal Eis zu machen – also Dauerbetrieb?
 

Das kommt ganz darauf an, welche Eismaschine du benützt. Die meisten Maschinen mit Kompressor kannst du problemlos im Dauerbetrieb laufen lassen, theoretisch sogar den ganzen Tag.

 

Die Eismaschinen ohne Kompressor funktionieren meistens nur einmal, dann muss der Akku wieder eingefroren werden (manchmal geht er auch ein 2. mal – musst du ausprobieren). Wenn du noch einen eingefrorenen Ersatzakku hast, kannst du aber auch hier ohne Probleme gleich nochmal Eis machen. 

 

 

✫ Ist eine Eismaschine laut?

 

 

Ich würde sagen nicht so laut wie eine Küchenmaschine, eher wie ein Trockner. Wobei es auch hier wieder Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen gibt. Aber klar, du kannst die Eismaschine hören, wie sie gleichmäßig rührt. Ich habe meine in der Speisekammer stehen und schließe während des Betriebs die Tür. Dann kann ich noch ein leichtes Brummen hören, das aber gar nicht stört. Nicht einmal meine Nachbarn, und die sind doch recht Geräusch empfindlich…

 

 

Kann ich auch weniger Eis machen, als bei der Maschine angegeben?

 

 

Klar, weniger geht immer. Nur zu voll solltest du den Eisbehälter nicht machen, da sonst beim Rühren und Gefrieren das Eis übergehen kann.

 

 

Zubereitungszeit – Wie lange dauert es bis mein Eis fertig ist?
 

Das kommt wieder ganz auf das Modell an und wie kalt die flüssige Eismasse ist. Aber du kannst etwa zwischen 30 und 60 Minuten rechnen. Es hängt außerdem auch noch vom Rezept ab und wie weich oder hart du dein Eis haben möchtest. Bei meiner Eismaschine (Unold Gusto) dauert es etwa 60 Minuten, bis das Eis so cremig ist wie aus der Eisdiele. Willst du lieber die Konsistenz von Softeis, gehts natürlich schneller.

 

 

Rechnet sich der Kauf einer Eismaschine?

 

 

Ja, ja, und ja. Wenn du Eis selber machen möchtest, rechnet sich eine Eismaschine auf jeden Fall. Außerdem gibt es günstige Eismaschinen schon ab etwa 40 Euro zu kaufen. Ich liebe meine Unold Gusto und würde sie auch nicht mehr hergeben. Endlich Eis mit echter Vanille, vegan, mit rein natürlichen Zutaten oder auch Laktosefrei. Du kannst dein Eis so herstellen, wie es dir persönlich am besten schmeckt und wie du es auch am besten verträgst! Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und mit einer Eismaschine klappts garantiert!

 

 

Wenn du Fragen und/oder Anregungen hast, schreib mir doch einfach einen Kommentar! Das würde mich wirklich sehr freuen…!

 

 

 

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

8 Bewertung(en),5,00 Durchschnitt

Loading…

 

 

Weiterführende Links:

Eiscreme – https://de.wikipedia.org/wiki/Speiseeis

Landesamt für Verbraucherschutz Niedersachsen: https://www.laves.niedersachsen.de/startseite/lebensmittel/lebensmittelgruppen/speiseeis/speiseeis–kuehler-genuss-in-der-sommerzeit-157083.html

 

Folgende Themen sind sicher auch noch interessant…

 

Baileys Eis Rezept für Eismaschine
Bailey´s Eis Rezept ... Mit Joghurt und Irish Cream (Bailey´s) - mega lecker! Dieses Rezept funktioniert ...
Weiterlesen …
Nutella Schoko Eis Rezept - Nutellaeis selber machen
Nutella-Schokoeis Rezept Hier bekommst du ein super leckeres Nutella-Schokoeis Rezept - perfekt für Gäste... Dieses Nutella-Schokoeis ...
Weiterlesen …
Krups Eismaschine Venice
Krups Eismaschine Venise G VS2 41 (perfect mix 9000) Test und Vergleich Du möchtest eine gute ...
Weiterlesen …
Erdbeereis Rezept - Erdbeer Eis selber machen
Mein bestes Erdbeereis Rezept Leckeres Erdbeereis selber machen geht ganz einfach...! Dieses Erdbeer Eis Rezept funktioniert ...
Weiterlesen …
WMF Eismaschine mini Test
WMF Eismaschine Test und Vergleich Du suchst einen Eisbereiter für eine kleine Menge Eis und ohne ...
Weiterlesen …
Vanilleeis Rezept - Vanilleeis selber machen
Vanilleeis Rezept Du willst Vanille Eis selber machen - mit diesem Rezept gehts ganz einfach...! Dieses ...
Weiterlesen …
Unold Eismaschine Test -Eis selber machen
Eis selber machen geht ganz einfach Leckeres Eis wie vom Italiener? So kannst du das ganz ...
Weiterlesen …
Cookieeis Rezept - Cookie Eis selber machen
Cookie Eis Rezept Du suchst ein einfaches und leckeres Keks Eis Rezept? Dann bist du hier ...
Weiterlesen …
Unold Eismaschinen Test
Unold Eismaschine - Test und Vergleich Du willst dir eine Unold Eismaschine kaufen und weißt nicht ...
Weiterlesen …
Walnusseis Rezept - Walnusseis mit karamelisierten Nüssen selber machen
Walnusseis Rezept Mit karamellisierten Walnüssen - geht ganz einfach Dieses Walnusseis Rezept geht mit und ohne ...
Weiterlesen …
Unold Eismaschine Test - Schokoladeneis Rezept - Schokoeis selber machen
Mein bestes Schokoladeneis Rezept So einfach machst du super schokoladiges Schokoeis selber... Mein Schokoladeneis Rezept funktioniert ...
Weiterlesen …
Unold Gusto 48845 Test
Unold Gusto 48845 mit Kompressor - Test Meine Lieblings Eismaschine...! Hier im Test Wenn du auf der ...
Weiterlesen …

6 Kommentare zu „Eismaschine Test“

  1. super erklärt. dankeschön. Ich suche leider immer noch nach einer Eismaschine, denn alle bisher haben Aluminiumschalen die mit dem Eis in Berührung kommen. somit nichts für mich. Gibt es überhaupt welche die Edelstahl als Schüssel Material haben?

    1. Halle Marie,

      vielen Dank für dein Lob (das hört man immer gerne…!).

      Leider kann ich dir im Moment noch keine Eismaschine nennen, bei der ich mir sicher bin, dass der Eisbehälter nicht aus Aluminium besteht. Ich habe allerdings einige Hersteller angeschrieben und nachgefragt, da ich das natürlich auch wissen möchte!

      Sobald ich Antworten bekommen habe, werde ich sie hier veröffentlichen.

      Viele Grüße
      Sonja

      1. Hallo Marie,

        ich habe mich bezüglich des Aluminiumbehälters an die Firma Unold gewandt und folgende Auskunft erhalten:

        „Bei einem eloxiertem Behälter handelt es sich um einen Aluminiumbehälter. Die Eismaschinen Gusto, Cortina, Exclusiv und Profi haben mittlerweile einen Behälter aus Edelstahl.“

        Ich benütze die Unold Gusto Eismaschine und würde auch sagen, der Eisbehälter ist aus Edelstahl.

        Liebe Grüße Sonja

  2. wenn man einen ohne Kompressor hat ist das Eis gleich servierfertig oder muß es noch mal in den Tiefkühler. Also kommt es gefroren raus oder Zimmertemperatur? Danke

    1. Bei mir kommt das Eis meistens in Softeis Qualität heraus – ich gebe es immer noch eine halbe Stunde ins Gefrierfach, dann ist es für meinen Geschmack optimal…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + 10 =